Über uns:


Der Verlag

Jeder Verlag beginnt mit dem ersten Buch - eine Binsenweisheit und ein wahrer Satz.

In der ersten Phase der Erprobung werden eigene, zum Teil preisgekrönte Texte veröffentlicht.

Danach ist – ganz traditionell - der Aufbau eines Autorenstammes das Ziel.

Programm

Der Name des Verlages ist Programm: Tasten & Typen.

Belletristik ist der erste Schwerpunkt.
Gelingt es, interessante Stoffe zu finden, zu entwickeln?
Können unverwechselbare Bücher veröffentlicht werden?
Werden auch andere Buchgattungen interessant?

Das Experimentieren mit den Möglichkeiten des eBooks wird uns begleiten.  Seit 2016 geben wir unsere Titel auch in gedruckter Form heraus.

Zusammenarbeit

Der Verlag für eBooks und seit 2016 auch für Print handelt in Programm und Lektorat als traditioneller Verlag:

Er arbeitet vertrauensvoll mit Autoren zusammen. Gleichlaufend ist abzuwägen, welche Chancen es für einen Titel gibt, ein geeignetes Format und eine Zielgruppe an Lesern zu finden.

Im zweiten Schritt ist das Manuskript unter den neuen technischen Gegebenheiten zu einem eBook und zu einem gedruckten Buch zu entwickeln.

Experimentierlust, solides Handwerk und technische Machbarkeit werden bei der rasanten Entwicklung der eBooks ständige Begleiter sein. Natürlich werden auch die Liebhaber des Papierbuches berücksichtigt.